Auf dem Traumschiff den Main belustigen

Im Zuge der Aktion „Reformation im Fluss“ waren wir mit einer kleinen FKK-Abordnung (Richard Tröge und Alexander Seidel) auf dem Ausflugsschiff Franconia zu einem Abendprogramm zu Gast.
Rund 250 Gäste haben sich auf die gesamte Bootslänge verteilt – wir mittendrin: Optisch und akustisch eine Herausforderung für Mensch und Material – aber immerhin ist keiner seekrank geworden. Schließlich durften wir uns auch ins Logbuch eintragen.

Kommentare sind geschlossen